Lenovo hat in letzter Zeit bereits mit einigen Produkten bewiesen, dass Unternehmen an Virtual Reality und Augmented Reality interessiert ist. Nun scheint Lenovo auch Motorola mit einspannen zu wollen und wird eine exklusive VR-Brille das Z auf den Markt bringen.

VR-Brille für das Moto Z

Evan Blass, bekannt für seine Leaks aus -Industrie, hat via Twitter Bilder einer neuen VR-Brille gepostet, die als Virtual Viewer bezeichnet wird und als Moto Mod angeboten werden soll. Mit dem Mods hatte Motorola ein System eingeführt, mit dem das Smartphone um Projektoren, Lautsprecher oder andere Features erweitert werden kann. Mit dem VR Mod kommt Motorola zwar etwas spät um die Ecke, doch wer weiß, mit welches Funktionen die Modifikation auftrumpfen kann. Immerhin ist über die Pin-Connectoren eine schnelle Verbindung Smartphone möglich und die Kamera an der Brille ist ausgespart, was auch für eine AR- oder Positional-Tracking-Möglichkeit sprechen könnte.

Das Moto Z bietet schon seit Release Google Daydream Support und dementsprechend können wir davon ausgehen, dass auch die neue Brille auf die Software aus dem -Store zugreifen kann. Stutzig könnte jedoch die Form der Rückseite des Kopfbandes machen, welche sehr stark an das Logo von Oculus erinnert.

(Quelle: Upload VR)

Christoph Spinger

AboutChristoph Spinger

Christoph testet für VR-Nerds Hard- und Software. Außerdem schreibt er News und hat stets ein offenes Ohr für die Community auf Facebook oder in diversen Foren. Bereits während seines Studiums der Soziologie und Sozialforschung hat Christoph sich mit digitalen Phänomenen, besonders im Hinblick auf Gaming und Kommunikation im , beschäftigt.





Source link
thanks you RSS link
( https://www.vrnerds.de/motorola-vr-brille-fuer-das-moto-z-leak/)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here