SteamVR unterstützt derzeit bereits einige Virtual Reality Brillen und Motion Controller, jedoch bietet nicht jeder Entwickler einen Support für alle Plattformen an, wodurch es zu Problemen mit der Steuerung kommen kann. Mit der neuen SteamVR Beta gehören diese Probleme jetzt der Vergangenheit an, denn ihr könnt nun die Buttons, Sticks und Pads individuell belegen.

Valve VR-Controller über SteamVR

Steam,VR Controller

Über die neue Schnittstelle könnt ihr für jedes beliebige Spiel die Belegung eurer Controller frei verändern und laut Valve somit Controller verwendbar machen, welche es noch nicht gab, als an dem Spiel gearbeitet wurde. Aktuell trifft dies auf viele Spiele für die Oculus Rift und HTC Vive zu, wenn man diese mit einer Windows Mixed Reality Brille und den entsprechenden Controllern verwenden will. Häufig wird hier die Steuerung nicht gut übertragen, wodurch die Games unspielbar werden. Mit dem neuen Feature von Valve könnt ihr jedoch die Befehle so anordnen, wie ihr es möchtet. Dementsprechend profitieren nicht nur Spiele, die vor dem Update unspielbar waren, sondern auch Spiele, bei denen euch die Belegung der Buttons bisher genervt hat. Damit ihr nicht stets alle Einstellungen selbst konfigurieren müsst, lassen sich über den Steam Workshop auch die Vorlagen anderer Nutzer herunterladen.

Weitere Informationen zum Update findet ihr im SteamVR Forum.

Christoph Spinger

AboutChristoph Spinger

Christoph testet für VR-Nerds Hard- und . Außerdem schreibt er News und hat stets ein offenes Ohr für die Community auf oder in diversen Foren. Bereits während seines Studiums der Soziologie und Sozialforschung hat Christoph sich mit digitalen Phänomenen, besonders im Hinblick auf Gaming und Kommunikation im Internet, beschäftigt.



Source link
thanks you RSS link
( https://www.vrnerds.de/valve-macht-die-vr-controller-ueber-steamvr-anpassbar/)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here